Schreibtreffen am 01.12.2019

Am ersten Advent fand das Dezembertreffen bei Wolfgang in Wolfenbüttel statt und mündete nach produktiven Gesprächen und Textkritik in eine sehr gemütliche Weihnachtsfeier. Wir waren diesmal weniger als 20 Teilnehmende. Steffi wies zu Beginn auf das neue Programm der Bundesakademie hin und wir entschieden, dass es zukünftig Visitenkarten der Schreibgruppe geben soll (Danke an Laura, die sie inzwischen entworfen und bestellt hat).

Ein Kaleidoskop unterschiedlicher Texte folgte:

Laura las aus Perfektion II, Stephie eine neue Szene aus ihrem Vampirroman, Stefan seine Drachengeschichte für eine Ausschreibung, Norah eine Szene aus ihrem Fantasy-Roman, Sarah das Anfangskapitel der Fortsetzung zu Kreideherzen, Nicole ihre Kurzgeschichte zum Thema 30 Jahre Wiedervereinigung, mit der sie sich für einen Platz im Januar-Workshop der Braunschweigischen Landschaft bewirbt.

Tilmans und Monikas SciFi Geschichten entführten uns in unendliche Weiten mit Tentakeln und kommunizierenden Raumanzügen. Anna stellte einen Teil der Rahmenhandlung für die Braunschweiger Steampunk-Anthologie vor. Nele wünschte sich eine Rückmeldung zu ihrem Klappentext und Wolfgang zu seiner Geschichte über eine etwas seltsame Bibliothek …

Die Weihnachtsfeier im Anschluss wurde mit Glühwein begossen und Norahs Oreo-Dessert verschwand in Nullkomanix wie von Zauberhand ebenso wie viele andere Köstlichkeiten. Vielen Dank noch einmal an Wolfgang, dass wir bei dir sein durften!

Protokoll vom Schreibtreffen 01.12.2019
Protokoll vom Schreibtreffen 01.12.2019

Eindruck von Hanna Bertini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.