Schreibtreffen

Schreibtreffen NaNoWriMo 2017
Schreibtreffen NaNoWriMo 2017

Jeden ersten Sonntag im Monat heißt es: Laptops einpacken, Notizbücher zusammen kramen und die Stifte gespitzt. Wir schreiben zusammen (im NaNoWriMo), unterhalten uns über unsere Projekte und geben uns gegenseitig Hilfestellung. Außerdem lesen wir aus unseren Werken vor und stellen uns der Kritik – manchmal ist es hart, aber wir bleiben fair.

Austausch miteinander

  • Jeden ersten Sonntag im Monat (oder nach Absprache an einem anderen Sonntag) wechselnd zwischen Wolfsburg / Flechtorf und Braunschweig – der genaue Ort wird im Forum bekannt gegeben – treffen wir uns von 14-18 Uhr in einem unserer Wohnzimmer
  • Austausch online über unser Schreibgruppen-Forum oder unsere WhatsApp-Gruppe (nach dem ersten Treffen fügen wir dich gerne hinzu)

Ablauf Schreibtreffen

Treffen
Wir haben keine festen Regeln und entscheiden meistens spontan, was wir in den jeweiligen 4 Stunden anfangen wollen. Mal reden wir über Schreibtheorien und bauen neue Plotideen auf. Dann steht Selfpublishing vs. Verlag auf dem Plan oder wir erzählen von unseren Projekten und ermutigen uns, durchzuhalten (bring das Ding zu Ende!). Fast immer liest jemand aus seinen Texten vor (freiwillig!) und wir sprechen darüber, was noch verbessert werden könnte. Konstruktive Kritik ist für uns alle sehr wichtig. Oft ist es hart, aber wir bleiben fair. So können wir alle allerdings viel lernen und uns beim Schreiben verbessern. Im (Camp-)NaNoWriMo schreiben wir auch gemeinsam – ob mit Laptop, Zettel oder Stift bleibt jedem selbst überlassen.

Womit viele von uns kämpfen

Plotprobleme

„Das funktioniert so nicht. Wie kann ich es besser machen? Was läuft nicht richtig? Wo sind die Schwachstellen?“ – Wir sprechen darüber!

Schreibblockaden

„Ich kann nicht, ich will nicht und überhaupt ist alles doof, was ich schreibe.“ – Selbstzweifel, Plotprobleme, falsche Prioritäten – wir alle kennen das. Oft können wir gemeinsam eine Lösung finden oder uns gegenseitig motivieren.

Flatterhafte Ideen

Musen sind wie Schmet­ter­linge. Sehen sie einen Busch voller Blüten, fliegen sie darauf zu und naschen vom süßen Nektar. Dann sehen sie ganz in der Nähe einen anderen farbenfroh schimmernden Busch und fliegen dorthin. Manchmal wollen die Musen sich nicht zähmen lassen und wir springen von einem Projekt zum nächsten ohne das vorherige zu beenden. Alternativ stapeln sich die Rohfassungen. Wenn du dabei Hilfe brauchst, hauen wir dir gerne auf die Finger.

Veröffentlichen

Die Meisten von uns wollen ihre Texte nicht nur für Mama, Schwester, Oma und die Schublade schreiben. Wir wollen hinaus in die Welt. Gegenseitiges Beta-Lesen und Erfahrungsberichte über Veröffentlichungswege gehören bei uns auch dazu. Und nach der Veröffentlichung kommen dann auch Themen wie „Vermarktung“ und „Lesungen“ dran.

Schreibtheorien

Mehrere Gedanken
„Da steht, das muss so. Was bedeutet das? Ich verstehe den Sinn nicht.“ – Schreibtheorien sind unser Handwerkszeug. Talent ist hilfreich, aber Schreiben ist mehr. Wer veröffentlichen will, für den ist Schreiben harte Arbeit. Gemeinsam lernt es sich leichter und wir können Fragen klären. Denn wenn wir die Regeln kennen, können wir sie auch brechen.

regelmäßig schreiben

Allein im stillen Kämmerlein Buchstaben schubsen? Das war gestern. – Der Klang von Tasten, das Kratzen von Stiften über Papier, ab und an ein Räuspern von Gleich­ge­sinn­ten, Wortzahlen-Battles … All das kann ungemein beflügelnd sein. Plötzlich fließen Texte wieder und neue Ideen werden geboren. Allerdings nutzen wir unsere gemeinsame Zeit zum Schreiben nur noch in den Schreibmonaten des (Camp-)NaNoWriMo.

Neue Mitglieder?

Du hast Blut geleckt und möchtest dich mit uns ins Abenteuer „Schreiben“ stürzen? Klar, jederzeit gerne. Wir sind eine bunt gemischte Gruppe zwischen 14 und 56 Jahren mit ganz unterschiedlichen Berufen. Aber eins haben wir alle gemeinsam: wir wollen zusammen wachsen und besser werden. Trifft das auch auf dich zu? Dann melde dich bei uns per E-Mail oder Forum und wir teilen dir mit, wo genau unser nächstes Treffen stattfindet.