Schreibtreffen am 15.06.2022

Das Online-Treffen am 15.06.2022 fand in kleiner Runde statt. Teilnehmer waren Jessi, Stephanie, Celine, Mailin und Dominik, der auch das Protokoll führte.

Den Anfang machte Jessi, die von ihrem neuen Roman-Projekt erzählte. Es ging um einen Auswandererroman, der im Jahr 1902 spielt. Jessi las den Prolog vor und erzählte von den Schwierigkeiten einer Recherche für einen historischen Roman.

Danach war Stephanie mit ihrem Ms. Hudson-Projekt dran, das momentan den Titel »Das entführte Porträt« trägt. Sie las zwei Szenen vor, die anschließend diskutiert wurden. Auch eine Erweiterung des Plots wurde besprochen. Es ist geplant den Titel als Selfpublishing-Titel zu veröffentlichen.

Zum Schluss las noch Mailin aus ihrer Amnesie-Geschichte »Puzzleleben« vor, die anschließend diskutiert wurde. Es ging dabei vor allem um die Motivation der Hauptfigur und das Thema der Geschichte.

Alles in allem war es ein angenehmer Abend mit einigen anregenden Diskussionen und vor allem viel Spaß.

Schreibtreffen am 05.06.2022
Eindruck von Dominik Faber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.